**RESERVIERT** Gemütliches 1-Zimmer-Appartement mit großer Westloggia und Fernblick in München-Olympiadorf

630 €
Kaltmiete zzgl. NK
32,32 m2
Wohnfläche ca.
1
Zimmer

Adresse

80809 München

Preise & Kosten

Preise
Kaltmiete
630 €
 
Nebenkosten
140 €
 
Warmmiete
770 €
Kaution
1.890 €

Energieausweis

Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Gebäudetyp:
Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis:
1972
Gültigkeit:
bis 12.11.2027
Energieverbrauch (Wärme):
178,20 kWh/m²*a
Energieverbrauch für Warmwasser:
enthalten

Beschreibung

Es handelt sich hier um ein sehr großzügiges und gut geschnittenes 1-Zimmer-Appartement mit einer sehr schönen und großzügigen Westloggia. Durch die großen Fensterfronten wirkt die Wohnung sehr hell und freundlich. Das Appartement befindet sich in einem sehr ordentlichen Zustand.

Das Wohn/Schlafzimmer ist mit neuwertigen Laminatboden ausgestattet und verfügt über eine Fußbodenheizung. Ebenfalls enthält die Wohnung eine kleine moderne Einbauküche. Der Flur ist großzügig gestaltet.

Das Bad ist gefliest und verfügt über eine Badewanne. Ebenfalls gehört zur Wohnung ein Kellerabteil.

Das Haus selber verfügt über eine Waschküche und einen Fahrradkeller welche zum Gemeinschafteigentum gehören und dadurch von den Mietern genutzt werden können.

Heizungsart: Zentralheizung
Energieausweis: Verbrauchsausweis
Wesentliche Energieträger: Fernwärme
Energieverbrauchskennwert: 178,20 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch für
Warmwasser enthalten: Ja

Lage

Das gut geschnittene 1-Zimmer-Appartement befindet sich im 11 OG im
Helene-Mayer-Ring im Olympiadorf welches Ihnen mitten in München einen idealen Lebensraum bietet.

Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Arztpraxen, Banken usw. liegen buchstäblich vor Ihrer Haustür. Nicht zu vergessen die vielen Sport und Freizeitmöglichkeiten im riesigen Olympiapark.

Die Verkehrsgünstige Anbindung an die U-Bahn (U3) ist in wenigen Gehminuten zu erreichen.
Sonstiges
Wir haben dieses Angebot nach bestem Wissen, jedoch auf Grundlage von Informationen Dritter erstellt. Maklerhaftung ist daher ausgeschlossen. Zwischenvermietung bleibt vorbehalten.